Eigentümerwechsel bei bluepool | Presse

ET Global Exhibit Group übernimmt bluepool GmbH

Als Geschäftsführung sind weiterhin Rainer Pfeil und Frank-Dieter Keinath tätig.


Leinfelden-Echterdingen/Frankfurt am Main, 22. August 2018 

Am 22. August 2018 wurde die bluepool GmbH durch Herrn Patrick Soschinski, Inhaber der ET Global Exhibit Group, erworben. Die seitherigen Gesellschafter Frank-Dieter Keinath, Rainer Müller, Rainer Pfeil und Detlef Stelzel haben ihre
Anteile zu 100% veräußert. Die Herren Müller und Stelzel sind mit sofortiger Wirkung ausgeschieden, Rainer Pfeil und
Frank-Dieter Keinath sind als Geschäftsführer weiterhin bei bluepool tätig. 

 

Die bluepool wird weiterhin als Marke und eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben.
Die Standorte Leinfelden-Echterdingen, Reutlingen, Tübingen und Düsseldorf bleiben bestehen.
Die Kundenkommunikation, das Projektmanagement, der Einkauf und die Montagedisposition bleiben die Eckpfeiler in der Projektabwicklung.

Mit der langjährigen Erfahrung von Herrn Soschinski im Messegeschäft und im Verbund mit der starken ET Global Exhibit Group erwartet die bluepool GmbH neue Impulse und neue Möglichkeiten, um den Veränderungen im Markt erfolgreich zu begegnen. Rainer Pfeil: „Mit unserem Schritt haben wir nicht nur für bluepool die Zukunft eingeläutet. Wir sind überzeugt, dass wir auch unseren Kunden und Partnern Mehrwert über die ganze Breite unseres Leistungsspektrums und darüber hinaus bieten werden können“. 

Rainer Müller, Detlef Stelzel, Rainer Pfeil und Frank-Dieter Keinath danken an dieser Stelle Kunden und Lieferanten für bald 15 Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit und freuen sich in neuer Aufstellung auf die gemeinsamen zukünftigen Projekte.

Bildquelle: bluepool