AHOI AUS DER ZUKUNFT - DIE DIGITALE MESSE

Die Umsetzung von digitalen Trends auf Messen ist heutzutage nicht mehr wegzudenken – und das völlig zurecht. Eine Präsentation mithilfe von neuen digitalen Techniken macht das Produkterlebnis multidimensional erlebbar, die Markenidentität wird spielerisch einprägsamer, der Kunde wird interaktiver Teil einer Brand – ein Markenerlebnis auf einem völlig neuen Level.

Für die Kunden Rolls-Royce & MTU Friedrichshafen, die zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen zählen, entwickelte bluepool das Konzept und Design für ein einmaliges Messeerlebnis, welches bespielhaft für einen erfolgreichen Einsatz digitaler Benchmarks im Umfeld analoger Messeumgebungen steht. Für die SMM in Hamburg konzipierte und realisierte bluepool das neue Standkonzept innerhalb einer räumlichen Fläche von 380qm. Der Messestand präsentierte sich optisch stark in zwei Bereiche, jeweils für Rolls-Royce und MTU. Dadurch wurden klare Linien und ein gezielter Fokus auf beide Marken gesetzt, um ein optimales Zusammenspiel von Netzwerken und Digitalisierung zu ermöglichen.

MTU & Rolly-Royce Messestand


Der Unternehmensauftritt von Rolls-Royce & MTU legte das Augenmerk der Markenpräsentation auf Innovation und digitalen Fokus. So ragten im Zentrum des Messeauftrittes dynamische Medieninstallationen als digitale Elemente von der Decke und untermalten bereichsübergreifend als Medienpräsenz die Darstellung der Exponate über große LED-Monitore. Das MTU-Higlightexponat, ein Schiffsmotor, wurde für die Messebesucher durch ergänzende Inhalte und Einblicke in einer Augmented Reality App (AR) erweitert. Die visuelle Darstellung des Augmented Reality Erlebnisses konnte per Echtzeitübertragung direkt vom Tabletbildschirm auf ein LED-Wandelement projiziert werden. bluepool begleitete dabei die technische Umsetzung des gesamten Augmented Reality Bereiches und setzte so ein einmaliges Augmented Reality Erlebnisses für den Messebesucher um. Im Exponatbereich von MTU fand sich ein weiteres technisches Detail, welches von bluepool realisiert wurde: ein bedienbares Brückenpult, das die Technik für die Schiffssteuerung simulierte. 



Auch der MTU Value Care Bereich präsentierte sich als moderner Lounge Teil und lud mit Sitzkuben & Beistelltischen zum gemeinsamen Austausch ein. Die Idee eines innovativen Cube Systems wurde hier innerhalb der Entwicklung von Einzelbauteilen zur individuellen Zusammenstellung umgesetzt. Ein neues digitales Wandelement wurde zur Präsentation in das Cube System mit eingebunden, welches durch integrierte Screens ergänzend zur Beratung diente und digital vertiefende Informationen übermittelte.

bluepool – immer am Puls.

Kontakt

Kai Walliser
Account Manager New Business 

T +49 711 90214 - 201

Kontaktieren Sie mich