Siemens: Driving the Digital Enterprise

Kunde / Ort
Siemens AG
SPS IPC Drives, Nürnberg

Realisierung
bluepool

Konzept und Design
concept26 GmbH
MindSphere-Lounge:
TRIAD Berlin Projekt GmbH

Siemens bietet ein umfassendes Angebot in der Automatisierungstechnik und alles rund um die Digitalisierung der Produktion. Auf der Gesamtfläche der Messehalle zeigte Siemens neueste Anwendungen für die digitale Fabrik der Industrie 4.0. 

Die Herausforderung

Über den Köpfen der Besucher leuchteten etwa 200 kugelförmige LED-Lampen. Diese Installation der Agentur HL Studios symbolisierte Themen wie Datenfluss und Cloud-Systeme.

Um die 360° Präsentation zu realisieren wurden die Räumlichkeiten in der oberen Etage mit einer modularen Treppe mit der Ausstellungsfläche der Halle verbunden. Über sie gelangen die Besucher nach oben in die MindSphere-Lounge und ließ sich in eine futuristisch-atmosphärische Welt entführen. 

Die Inszenierung

Driving the Digital Enterprise hieß das Standmotto. Zwischen Schaltschränken, Bildschirm-Wänden und Computer-Terminals sahen die Besucher Darstellungen von Fertigungsstraßen hinter Glas. Sie erlebten live, wie cloudbasiertes Engineering sichtbar wird oder wie sich Anlagen mit mobilen Endgeräten steuern lassen. So erhielten sie Eindrücke, wie Produktionsprozesse in digitale Daten verwandelt werden und Software die moderne Produktion effizienter macht. Zu sehen war, wie virtuelle Modelle vorab die Abfolge der Bewegungen der maschinellen Fertigung optimierten.

Das Highlight des Standes aber nannte sich MindSphere-Lounge, kreiert von der Agentur Triad Berlin. Dieser fast komplett geschlossene runde Raum bot eine eindrucksvolle 360-Grad-Animationen, sphärisch beleuchtete Tische mit Anwendungsbeispielen von Siemens-Partnern und eine Bühne samt Sitzgelegenheiten für Vorträge.

„Die Begeisterung unserer Besucher über die ausgestellten Innovationen und das optische Stand-Design schaffte bluepool durch perfekte Organisation und den Blick fürs Detail.” — Jochen Metzner, Abteilung Siemens Messen

Fotograf/en
Siemens AG

Video
Siemens AG

Textauszüge
Jens Kügler